Dienstag, 12. Juni 2012

Bastelanleitung 1:12 / Tutorial / DIY...

Heute hab ich mal wieder was für Euch...
eine kleine Bastelanleitung....
für einen 
Mixer für die Küche...
ganz einfach....

Material:
Schraubdeckel von einer Tube 
(Zahnpasta, Senf, Kleber oder ähnliche Tuben)
größere Schmuckkappe
1 Deckel von einer Sprayflasche 
(Nasenspray oder ähnliches)
1 passende Schmuckperle (passend als Abdeckung)
1 Miniperle (als Abschluß)
1 Perle... für den Schalter
1 Stück ummantelten Draht... ca. 6 cm
1 Fassung einer Glühbirne (von Lichterketten)
1 Schmuckdraht-Stäbchen
etwas dünnen Draht für die Stecker

Vorbereiten: 
Ummantelten Draht über einen Zahnstocher wickeln....  
hinten und vorne ca. 1 cm gerade stehen lassen.

Die Glühbirne aus der Fassung ziehen... 
das untere schmale Teil der Fassung mit dem Cutter abschneiden... 
zur Verwendung als Stecker...
und den hinteren Ring auch abschneiden... mit dem Cutter... 
zur Verwendung als Steckdose.

In das schmale, offene Teil der Glühbirnenfassung... 
kleben wir von hinten eine Seite des gedrehten Drahtes ein....
in die vordere Seite des Teils... 
kleben wir in die zwei vorhandenen Löcher... 
jeweils ein kleines Stückchen Draht... als Steckerstifte. 

Den abgeschnittenen Ring 
kann man dann als Steckdose an die Wand kleben... 
und in die Mitte mit dem Filzstift zwei Punkte malen.

Evtl. muss der untere Schraubdeckel gekürzt werden.. 
sollte ca. 1,5 cm hoch sein.
Auf der Rückseite ein kleines Loch für das Kabel einstechen.



Nun zum Rest:
Alles... wie auf dem Foto.... 
von unten auf das Schmuckdraht-Stäbchen aufspießen... 
immer zwischen den Einzelteilen ein Tropfen Kleber...
dann als Abschluss den Draht zur Lochöse umbiegen. 
Der Draht hält alles besser zusammen!

Nach dem Trocknen des Klebers 
noch den Schalter/Perle am Unterteil aufkleben... 
und den gedrehten Draht (als Kabel mit Stecker ) 
in die untere Kappe/Unterteil... hinten... einkleben.

Den abgeschnittenen Ring irgendwo an der Wand platzieren... 
aufkleben und mit einem Filzstift zwei kleine Punkte... 
zum Einstecken... einmalen.


Fertig ist der Mixer für die Küche!
Viel Spaß damit!!!



Bastelgrüße an Euch 

PuNo / Monika


Kommentare:

Eliana hat gesagt…

Thanks for sharing this tutorial. ;)
Hugs

Ascension hat gesagt…

Gracias por compartir, te ha quedado de lo mas real.
besitos ascension

anna hat gesagt…

toll!!Danke fuers Zeigen!!! ;)

PAKY hat gesagt…

Is a great tutorial! Thank you very much for sharing us!! Hugs

Maria Ireland hat gesagt…

Fantastic tutorial Monica. Thank you. Yours looks beautiful.
Hugs Maria

Craftland hat gesagt…

Oooooh, sieht wirklich aus wie unser Mixer. Toll gemacht. Danke für die Anleitung.
Liebe Grüße Craftland

Cote hat gesagt…

Muchas gracias, queda genial!!
Besitos

El bichillo hat gesagt…

Enhorabuena y encantada de conocer tu blog.

BiWuBär hat gesagt…

Sogar an das Kabel hast Du gedacht - vielen Dank für das tolle Tutorial!

Liebe Grüße
Flutterby und Birgit

Alexandra hat gesagt…

Vielen, vielen Dank für die Anleitung.
Sie kommt gerade richtig, da ich mir gerade eine Küche einrichte.
Und es sieht soooo echt aus, ich bin begeistert.
Muß gleich mal auf die Suche nach den Sächelchen gehen.

LG Alexandra

Xandra hat gesagt…

Wat een bijzondere mixer heb je gemaakt.

Groetjes Xandra

contar hat gesagt…

muy interesante y original, gracias por compartir
un abrazo

sehr interessant und originell, thanks for sharing eine Umarmung

Flor hat gesagt…

¡Hola Monika!
Muchas gracias por el tutorial ÜÜÜ
Te ha quedado muy bonita!!
Un abrazo
Flor

Minnie Kitchen hat gesagt…

this is awesome!

filzi hat gesagt…

So eine tolle Idee,bin hin und weg...
L.G.
Claudia

teviro hat gesagt…

Acabo de descubrit tu blog y me parece fantastico y muy interesantes todod tus tutoriales.
Gracias por compartirlos.
Besitos.

miniature blender hat gesagt…

I love this miniature blender. It shows that you don't always have to buy something in a store, you can make it yourself! I display my miniature cakes on bespaq furniture items for dollhouses